Archiv der Kategorie: Allgemein

FTP-Verbindung auf einmal sehr langsam

Seit einigen Tagen stelle ich beim Versuch einer FTP-Verbindung zwischen meiner Fritz!Box 6591 Cable und dem bei Onyxhosting.de betriebenen Server eine sehr langsame Upload-Übertragungsgeschwindigkeit fest. Zunächst wollte ich das auf ein Problem mit dem Server schieben, doch aufgrund weiterer Recherche und Kontakt zum Webhoster musste ich zu der Erkenntnis kommen, dass dem nicht so ist.

Ein Test eines FTP-Uploads über 4G/LTE mit dem gleichen Rechner, gleichem FTP-Client und den gleichen Dateien/Verzeichnissen brachte die Gewissheit, dass es etwas mit der Fritz! Box 6591 zu tun haben muss. Also forschte ich weiter und kam dann irgendwann auf einen Internetpost, in welchem davon gesprochen wurde, dass das Problem mit der sehr langsamen FTP-Verbindung nur auftritt, wenn diese über TLS läuft.

Da eine unverschlüsselte FTP-Verbindung für mich nicht in Frage kommt, habe ich weiter recherchiert und bin darauf gestossen, dass es in der Fritz!Box eine Einstellungsmöglichkeit für die Hardware-Beschleunigung gibt. Zu finden ist diese über die Benutzeroberfläche der Fritz!Box mit diesem Link: fritz.box/html/support.html

Man gelangt auf die Seite, über die man auch Support-Daten erstellen würde und findet hier die Option Paketbeschleunigung, unterhalb derer man auch die Hardware-Beschleunigung aktivieren/deaktivieren kann.

Kaum habe ich die Hardware-Beschleunigung (siehe oben) deaktiviert, ist auch die Übertragungsgeschwindigkeit des FTP-Uploads wieder wie gewohnt schnell 🙂

PV-Monat September mit super Ertragsergebnis beendet

PV-Monatsübersicht 08/2020

Der Monat September 2020 endet mit einem super Ertragsergebnis 🙂

Insgesamt konnten wir mit unserer Photovoltaikanlage im Monat September 2020 einen Ertrag in Höhe von 569,7 kWh erzielen, was einem Wert von 99,1 kWh/kWp entspricht.

Damit liegen wir mit 116,8 % mehr als deutlich über dem erwarteten Monatssoll von 487,8 kWh.

Mehr Details & Informationen dazu wie immer auf der Seite unseres Sun-Watch Datenloggers.

Wie sich unsere PV-Anlage im Vergleich zu anderen PV-Anlagen in Hessen & Deutschland schlägt, kann man sich auf der großen internationalen Photovoltaik Datenbank www.sonnenertrag.eu anschauen. Dort findet man die Werte unserer PV-Anlage per direktem Aufruf hier.

Mitsubishi Klimaanlage installiert

Nach nunmehr zwei Jahren Nutzung eines mobilen DeLonghi Pinguino Silent PAC CN92 Mono-Klimagerätes in unserem Schlafzimmer des Dachgeschosses unseres Einfamilien-Reihenhauses haben wir uns nun dazu entschlossen eine richtige Klimaanlage – in Form eines Klima-Splitgerätes – installieren zu lassen.

Der ausschlaggebende Grund für diese Entscheidung liegt in der Tatsache, dass ein mobiles Mono-Klimagerät im Gegensatz zu einem Splitgerät einen deutlich höheren Lautstärkepegel erzeugt, welcher es in der Nacht teils unmöglich macht vernünftig durchzuschlafen 🙁

Unsere Wahl fiel auf die Firma KEB-GmbH, welche durch fachgerechte Beratung, ein preislich angemessenes Angebot und ein freundliches Auftreten überzeugte.

Entschieden haben wir uns für ein Klimasplitgerät der Firma Mitsubishi – Modell SRK/SRC 20 ZS-W mit integriertem WLAN-Modul.

Heute nun wurde dieses Gerät von der Firma KEB-GmbH / Herrn Wilke und zwei weiteren Monteuren in knapp 3 1/2 Stunden betriebsbereit installiert.

Die nächste Hitzewelle kann kommen 🙂

Varta Element 6/S3 – Verlauf 03/2019

Heute stellen wir hier neue Erfahrungswerte zu unserem Varta Element 6/S3 Batteriespeicher vor, welche uns nach dem nun abgelaufenen Photovoltaikmonat März 2019 vorliegen.

Hier zunächst einmal die nüchternen Werte unserer 5,75 kWp Photovoltaikanlage und dem Varta Element 6/S3 Batteriespeicher für den Monat März 2019:

  • Produzierter PV-Strom: 440,3 kWh
  • Bezug vom Stromversorger: 126,6 kWh
  • Lieferung an Netzbetreiber: 167,8 kWh
  • Gespeicherter Strom: 142,63 kWh
  • Eigenverbrauch: 272,5 kWh
  • Gesamtverbrauch: 399,10 kWh
Verlauf März 2019 - Varta Element 6/S3
Verlauf März 2019 – Varta Element 6/S3

Mit diesen Werten konnten wir im März 2019 eine Eigenverbrauchsquote in Höhe von 61,89 % erreichen.

Der Autarkie-Wert im März 2019 liegt somit bei 68,28 % und der Autarkie-Wert für das Gesamtjahr 2019 verbessert sich damit auf 51,56 % 🙂