Archiv der Kategorie: Terrassenüberdachung

Varisol Unterdachmarkise geliefert & montiert

Am heutigen Donnerstag, den 01. September 2016 wurde von der Firma MSG Aluminium-Bauelemente GmbH die von uns über das Internet bei www.terrassendach-direkt.de bestellte Varisol Unterdachmarkise T200 geliefert und an der über die gleiche Firma bezogene Terrassenüberdachung montiert.

Mit dem Ergebnis sind wir überaus zufrieden 🙂

Die fertig montierte Terrassenüberdachung

Terrassenüberdachung (III)

Montage der neuen Terrassenüberdachung

Montage der neuen Terrassenüberdachung

Gestern rief die Firma an, die unsere Terrassenüberdachung liefern und montieren soll, und fragte, ob sie auch schon morgen kommen darf, da ihnen wohl ein Kunde einen Termin abgesagt hat. Claudia, die den Telefonanruf entgegen genommen hat, teilt dem Anrufer mit, dass wir selbstverständlich mit einer Lieferung und Montage am darauffolgenden Tag einverstanden sind und wir uns riesig darüber freuen, wenn die neue Überdachung so frühzeitig wie möglich aufgebaut werden kann.

Gegen 11:30 Uhr trifft die Firma ein. Doch schon das ausladen sämtlicher Matieralien stellt ein Problem dar. Die VSG-Scheiben für die Terrassenüberdachung sind nicht verpackt und können aufgrund ihrer Länge auf gar keinen Fall über unser Treppenhaus transportiert werden. Aber auch über das Nachbargrundstück, von dem aus man von oben über die Garage etwas transportieren könnte, scheidet aufgrund der Größe der Scheiben aus.

Weitere Montage der neuen Terrassenüberdachung

Weitere Montage der neuen Terrassenüberdachung

So werden zunächst alle Werkzeuge, Leitern und die Aluminium-Profile der neuen Terrassenüberdachung über das Nachbargrundstück auf unser Grundstück gebracht. Dann wählen die Monteure den Weg über die andere Seite unserer Häuserreihe und tragen über die dortige Fluchttreppe das VSG-Glas (5 einzelne Scheiben zu 240 cm und 320 cm Länge) über die rechts an unser Grundstück angrenzenden drei Nachbargrundstücke in unseren Garten. Selbstverständlich hat Claudia zuvor bei den Nachbarn geklingelt und wo sie jemanden angetroffen hat, um entsprechende Erlaubnis gefragt.

Nachdem alle Materialien in unseren Garten gebracht wurden, beginnen die beiden Monteure mit der Montage der Terrassenüberdachung.

Die fertig montierte Terrassenüberdachung

Die fertig montierte Terrassenüberdachung

Gegen 18:00 Uhr sind die Monteure mit der Montage der neuen Terrassenüberdachung fertig. Da die beiden Monteure noch auf ihren Chef warten müssen, der mit dem Firmentransporter noch bei einem Kunden am Bodensee ist, werfen wir den Grill an und grillen dann Bratwürste. Claudia hat schon einen lecker Salat vorbereitet und als Beilage gibt es noch frisch fritierte Pommes Frites.

Dann können wir uns das erste Mal wieder auf die Terrasse, aber jetzt unter die neue Terrassenüberdachung setzen.

Terrassenüberdachung (II)

Nachdem wir das komplette Holz und auch die Polycarbonatplatten der alten Terrassenüberdachung mit der Kreissäge in kleinere Stücke geschnitten haben, wurden diese heute morgen von mir zur FES gebracht, da es sich laut Servicecenter der FES um Bauschutt handelt, der nicht bei der Sperrmüllabfuhr mitgenommen wird.

Danach bin ich zum Baumarkt gefahren und habe sechs Säcke mit Trockenbeton für die neuen Fundamente der neuen Terrassenüberdachung besorgt.

Nachdem Claudi und ich schon am Tag zuvor unter Zuhilfenahme des Bohrhammers die drei Löcher für die Fundamente der drei tragenden Stützprofile fertig ausgegraben haben, werden diese nun mit dem nacheinander angerührten Beton gefüllt.

Zu unserem großen Erstaunen müssen wir schon beim Füllen des ersten Lochs feststellen, dass wir mit den sechs Säcken Beton nicht weit kommen und so fahre ich erneut zum Baumarkt, um weitere zwölf Säcke Beton zu kaufen.

So verfüllen wir also am heutigen Nachmittag insgesamt 450 Kilogramm Beton in die drei Löcher, nachdem wir vorher jeden einzelnen 25 kg Sack ins Haus und auf die Terrasse getragen haben.

Die alte Terrassenüberdachung muss weg

Heute haben wir unsere selbstgebaute Terrassenüberdachung vollständig demontiert.

Als wir gegen 14:00 Uhr damit begonnen haben, rechneten wir zunächst zwar nicht damit, dass wir es auch tatsächlich schaffen, weil wir feststellen mussten, dass schon bei den ersten Verschraubungen Probleme auftreten. Trotz Akkuschrauber und diversen unterschiedlich großen Bits ließen sich teilweise die Schrauben nicht mehr herausschrauben.

Aber mit ein wenig Gewalt ging es dann doch und so haben wir es geschafft, dass die alte Terrassenüberdachung um 19:00 Uhr dann komplett abgebaut ist.

Somit haben wir jetzt die Möglichkeit in den nächsten Tagen entsprechend dem uns vorliegenden Fundamentplan die Löcher für die neuen Fundamente der neuen Terrassenüberdachung auszuheben und zu betonieren.

Plan der neuen Terrassenüberdachung

Terrassenüberdachung

Plan der neuen Terrassenüberdachung

Plan der neuen Terrassenüberdachung

Nachdem unsere alte und aus Holz selbstgebaute Terrassenüberdachung, welche wir mit Polycarbonat Hohlkammer Easy Click Paneelen bedeckt haben, im August des vergangenen Jahres durch einen Hagelschaden sehr in Mitleidenschaft gezogen wurde und dieser Schaden dankenswerterweise von unserer Wohngebäudeversicherung übernommen wurde, haben wir uns dazu entschieden diese Überdachung komplett zu erneuern.

Die neue Terrassenüberdachung soll nun aus weißem pulverbeschichtetem Aluminium bestehen und mit VSG Glas 8 mm bedeckt sein. Damit Adolfino und Caruso auch weiterhin auf die katzensichere Terrasse gehen können, haben wir die uns angebotene Terrassenüberdachung gedanklich um zusätzliche Stützprofile ergänzt, damit das Katzennetz auch an der neuen Überdachung wieder ordentlich angebracht werden kann.

Heute nun haben wir dazu die entsprechende Bestellung ausgelöst und erwarten die Lieferung, sowie Montage der neuen Terrassenüberdachung Ende Mai / Anfang Juni.