Archiv der Kategorie: Karate

Marco schafft die Karateprüfung für den blauen Gürtel

Urkunde 5ter Kyugrad

Urkunde 5ter Kyugrad

Da noch Herbstferien sind, ist Marco heute der einzige, der überhaupt zum Karate-Training anwesend ist.

So fragt ihn der Trainer zunächst, ob er noch weiß wie lange es her ist, als er seine letzte Karateprüfung gemacht hat.

Da sich Marco nicht mehr genau daran erinnern kann, geht der Trainer nachschauen und kommt mit der Antwort zurück, dass die letzte Prüfung im September 2010 gewesen ist. Daraufhin fragt er Marco, ob er heute eine Prüfung machen und den blauen Gurt haben möchte.

Selbstverständlich möchte Marco die Prüfung heute absolvieren. Gerade die Tatsache, dass ihm ansonsten heute niemand zuschaut, spornt Marco zusätzlich an und so meistert er die Prüfung mit Bravur.

Im Ergebnis hat er die Prüfung zum 5ten Kyu-Grad bestanden und darf ab sofort den blauen Gurt tragen.

Herzlichen Glückwunsch Marco! Wir sind stolz auf Dich 🙂

Großer HFK Kinderlehrgang

Großer HFK Kinderlehrgang 2011

Großer HFK Kinderlehrgang 2011

Am heutigen Sonntag ist Marco zum Großen HFK Kinderlehrgang mit den Landes- und Bundesjugendtrainern Scharzad Mansouri und Sigi Hartl eingeladen. Ausrichter ist die FH Frankfurt in der Kleiststr., 60318 Frankfurt.

Insgesamt haben sich ca. 100 Mädchen und Jungen zu diesem Event eingefunden.

Trainiert wird zunächst in den Gruppen 9.-7. Kyu (weiß-orange) und ab dem 6. Kyu (ab grün).

Nach jeweils einer einstündigen Trainingseinheit für jede Gruppe finden ab 12:00 Uhr die Prüfungen statt.

An diesen Prüfungen muss Marco aber nicht teilnehmen, auch wenn er leistungsmäßig schon kurz vor dem blauen Gurt (5. Kyu) steht.

Nach Abschluß der Prüfungen soll dann ab 13:00 Uhr noch einmal ein gemeinschaftliches Training stattfinden, bevor es dann zu den Sichtungen geht.

Da Marco aber schon in der ersten Trainingsstunde volle Power gezeigt hat und nun nicht mehr kann, nimmt er daran nicht mehr teil. An den Sichtungen braucht er ja sowieso nicht teilzunehmen, denn immerhin trainiert er ja schon mit Scharzad Mansouri im Budocenter Karamitsos.

Bilder gibt es wie immer in unserer Bildergalerie.

Marco erhält den grünen Gürtel im Karate

Karate

Karate

Noch am vergangenen Dienstag wollte Marco nicht in das Karate Training gehen. Hintergrund ist, dass er das erste Mal eine Stunde später als bisher in die Gruppe der Älteren gehen sollte.

Marco traute sich aber nicht, da seiner Meinung nach nur Blau- und Grüngurte am Training teilnehmen und so saß er weinend im Eingangsbereich des Budocenters, bis ihn Mama wieder abholte.

Heute nun haben wir einen neuen Versuch unternommen. Hierzu haben Mama und ich ihm extra versprochen mit in das Karate Training zu gehen und diesem auch während der gesamten Dauer beizuwohnen.

So trafen wir uns gemeinsam vor dem Budocenter und Marco zog sich auch sofort freiwillig um.

Kurz vor dem Training nahm ich ihn noch einmal Beiseite und sagte ihm, dass er keine Angst haben müsse und das er auch nicht der einzige Orange-Gurt ist, weil ich schon drei andere gesehen habe.

Daraufhin war er beruhigt und lief in den oberen Trainingsraum. Am Anfang war Marco noch ein wenig zurückhaltend, aber umso länger er am Training teilnahm, umso mehr konnte man bemerken, dass er aufblühte.

Und also er dann auch noch unter der Leitung von seinem Trainer Mike mit einem Blau-Gurt eine Angriffs-/Abwehrübung vorführen sollte, fasste Marco sich auf einmal ein Herz und fragte Mike nach der Prüfung für den Grünen Gurt.

Marco gab sich alle erdenkliche Mühe und wurde so zwischendurch auch von seinem Trainer Mike gelobt.

Nach Trainingsende fragte Marco erneut seinen Trainer Mike nach dem Grünen Gurt. Mike antwortete ihm, dass er erst einmal mit Efthimios sprechen müsse und wenn der Ja sagen würde, er dann auch den Gurt bekommen würde.

Unten angekommen trafen wir allesamt auf Eftimios und der wollte von Mike wissen, ob Marco eine Prüfung gemacht hat. Mike bestätigte das und ergänzte, dass sich Marco sehr viel Mühe gegeben hat. Efthimios drehte ich Marco zu und fragte ihn, ob er sich Mühe gegeben und sich angestrengt hat. Marco bejahte ihm dies durch kräftiges Kopfnicken.

Daraufhin sagte Efthimios Marco, dass er den grünen Gurt bekommen würde und lief mit dem Schlüssel los, um diesen zu holen.

Und so hat Marco ab jetzt den 6. Kyu Grad erreicht und ist nun auch ein „Grün-Gurt“. Mächtig stolz ging er mit uns aus dem Budocenter nach Hause.