Archiv der Kategorie: Formel 1

Kimi Räikkönen kehrt in die F1 zurück

Lotus-Renault

Lotus-Renault

Es grenzt an ein Wunder, denn so wirklich hatte niemand damit gerechnet: Kimi Räikkönen, der Formel 1 Weltmeister aus dem Jahre 2007 kehrt in die Formel 1 zurück.

Der Finne – auch bekannt unter dem Spitznamen Iceman, der zuletzt in der Rallye-WM am Start war, wird aber in der Saison 2012 nicht für Williams, sondern als Ersatz für den weiterhin erkrankten Robert Kubica für das Lotus Renault Team starten.

Somit fahren dann in der Formel 1 insgesamt sechs F1 Weltmeister, nämlich neben Kimi auch noch Sebastian Vettel, Michael Schumacher, Fernando Alonso, Lewis Hamilton und Jenson Button.

Red Bull

Sebastian Vettel / Red Bull Racing ist F1 Weltmeister 2010

Red Bull

Red Bull

Man muss es wirklich neidlos eingestehen: Heute hat das bessere Team mit der besseren Renntaktik gewonnen.

Ferrari hat Fernando Alonso nach der Safety Car Phase zu früh zum Reifenwechsel in die Box geholt und somit kam er nur im Mittelfeld wieder ins Rennen. Vitaly Petrov schaffte es dann bis zum Rennende den Konkurrenten Fernando Alonso hinter sich zu halten. Damit kam Alonso nur auf den 7. Platz, obwohl er mindestens auf den 4. Platz hätte fahren müssen, um doch noch Weltmeister zu werden.

Sebastian Vettel hingegen machte mit seinem Start- / Zielrennen ein beeindruckendes Rennen und hat somit nun auch verdient die Fahrerwertung der F1 Weltmeisterschaft 2010 gewonnen.

Herzlichen Glückwunsch Sebastian Vettel.

Red Bull

Red Bull vorzeitig Weltmeister in der F1 Konstrukteurswertung

Red Bull

Red Bull

Mit einem Doppelsieg von Sebastian Vettel und Mark Webber beim GP von Sao Paulo / Brasilien sichert sich das Red Bull Racing Team mit 469 Punkten die Weltmeisterschaft der Konstrukteure in der Formel 1 vor dem McLaren Mercedes Team mit aktuell 421 Punkten.

Fernando Alonso von der Scuderia Ferrari führt aber nachwievor die Fahrerwertung mit 246 Punkten vor Mark Webber mit 238 Punkten und Sebastian Vettel mit 231 Punkten an.

Es bleibt also wirklich bis zum letzten Rennen in Abu Dhabi absolut spannend.

Ferrari gewinnt F1 Rennen in Monza

Scuderia Ferrari

Scuderia Ferrari

Endlich – kann man als Ferrari Fan nur sagen. Endlich hat Fernando Alonso für Ferrari wieder einmal ein Rennen gewonnen. Und als sollte es eine besondere Fügung zu sein, gewann er gerade das F1 Rennen von Monza / Italien. Damit sichert er sich mit 166 Punkten in der Fahrer-Gesamtwertung nun erst einmal den dritten Platz hinter Mark Webber und Lewis Hamilton. Sebastian Vettel bewegt sich nur noch auf dem 5ten Platz.

Red Bull

M. Webber zunächst führender in der F1 Fahrerwertung

Red Bull

Red Bull

So kurz vor der Sommerpause in der Formel 1 (das nächste Rennen ist erst am 29. August 2010 in Spa-Franchochamps) sichert sich Mark Webber / Red Bull Racing mit einem wieder mal beeindruckenden Rennen und dem 1ten Platz auf dem Hungaoring in Ungarn mit nun insgesamt 161 Punkten die Führung in der Fahrer Gesamtwertung. Fernando Alonso / Scuderia Ferrari fährt in Ungarn auf den 2ten Platz und sichert sich so den 5ten Platz in der Gesamtwertung. Sebastian Vettel / Red Bull Racing fährt auf dem Hungaroring auf den 3ten Platz und diesen Platz behält er auch in der Fahrer Gesamtwertung.

Die restlichen Ergebnisse der Gesamtwertung in der Formel 1 2010 kannst Du Dir in unserer Rubrik F1 WM-Stand anschauen.