Schlagwort-Archive: Juni

Varta Element 6/S3 – Verlauf 05-2019 bis 06-2019

Nachdem mit den Monaten Mai & Juni 2019 sehr gute Photovoltaikmonate hinter uns liegen, ist es mal wieder an der Zeit hier neue Erfahrungswerte zu unserem Varta Element 6/S3 Batteriespeicher vorzustellen.

Hier zunächst einmal die nüchternen Werte unserer 5,75 kWp Photovoltaikanlage und dem Varta Element 6/S3 Batteriespeicher für die Monate Mai & Juni 2019:

  • Produzierter PV-Strom: 1676,20 kWh
  • Bezug vom Stromversorger: 28,70 kWh
  • Lieferung an Netzbetreiber: 1072,10 kWh
  • Gespeicherter Strom: 280,83 kWh
  • Eigenverbrauch: 603,90 kWh
  • Gesamtverbrauch: 632,80 kWh
Verlauf Mai 2019 – Varta Element 6/S3
Verlauf Mai 2019 – Varta Element 6/S3
Verlauf Juni 2019 – Varta Element 6/S3
Verlauf Juni 2019 – Varta Element 6/S3

Unsere Eigenverbrauchsquote liegt damit für den Zeitraum Januar bis Juni 2019 bei 47,72 %.

Unser Autarkie-Wert im Zeitraum 01.05.-11.06.2019 liegt bei beachtlichen 99,47 % und im Zeitraum 12.06.-30.06.2019 bei immer noch hohen 97,29 %. Damit verbessert sich der Autarkie-Wert für das Gesamtjahr 2019 auf 70,91 % (Vormonat 60,75%, davor 51,56 %) 🙂

PV-Monat Juni 2019 mit einem super Ertrag beendet

PV-Monatsübersicht 06-2019

Der PV-Monat Juni 2019 ist mit einem super Ertrag beendet 🙂

Insgesamt konnten wir mit unserer Photovoltaikanlage im Monat Juni 2019 einen Ertrag in Höhe von 896,3 kWh erzielen, was einem Wert von 155,9 kWh/kWp entspricht.

Damit liegen wir mit 118,9 % mehr als deutlich über dem erwarteten Monatssoll von 753,8 kWh.

Mehr Details & Informationen dazu wie immer auf der Seite unseres Sun-Watch Datenloggers.

Wie sich unsere PV-Anlage im Vergleich zu anderen PV-Anlagen in Hessen & Deutschland schlägt, kann man sich auf der großen internationalen Photovoltaik Datenbank www.sonnenertrag.eu anschauen. Dort findet man die Werte unserer PV-Anlage per direktem Aufruf hier.

QNAP QTS 4.3.6.0959 veröffentlicht

QNAP NAS TS-453A-4G
QNAP NAS TS-453A-4G

QNAP hat am 31.05.2019 das Release QTS 4.3.6.0959 Build 20190531 unter anderem für unseren TS-453A veröffentlicht.

Dieses beinhaltet sowohl New Features, Known Issues, als auch Fixed Issues.

Genauere Details zu diesem Release kann man auf der QNAP Webseite nachlesen: https://www.qnap.com/de-de/releasenotes/

Wir haben dieses Firmwareaktualisierung soeben auf unserem QNAP TS-453A installiert.

Neues QNAP NAS TS-453A 4G eingetroffen

QNAP NAS TS-453A-4G

QNAP NAS TS-453A-4G

Der Generationswechsel bei unserem NAS wird nun endlich vollzogen, nachdem es seit Oktober 2017 keinerlei Firmware-Upgrades (nur noch Security Updates) mehr für unseren bisherigen TS-239 Pro II geben wird.

Heute nun ist unser neues QNAP NAS TS-453A 4G eingetroffen 🙂

Ein super PV-Monat Juni 2016 endet

PV-Monatsübersicht 06/2017

PV-Monatsübersicht 06/2017

Nach den anfänglich nicht so zufriedenstellend verlaufenen Photovoltaikmonaten Januar – April endet der PV-Monat Juni 2016 mit einem absoluten Topergebnis 🙂

Insgesamt konnten wir mit unserer Photovoltaikanlage im Monat Juni 2017 einen Ertrag in Höhe von 865,7 kWh erzielen, was einem Wert von 150,5 kWh/kWp entspricht.

Damit liegen wir mit 114,8 % deutlich über dem erwarteten Monatssoll von 753,8 kWh.

Mehr Details & Informationen dazu wie immer auf der Seite unseres Sun-Watch Datenloggers.

Wie sich unsere PV-Anlage im Vergleich zu anderen PV-Anlagen in Hessen & Deutschland schlägt, kann man sich auf der großen internationalen Photovoltaik Datenbank www.sonnenertrag.eu anschauen. Dort findet man die Werte unserer PV-Anlage per direktem Aufruf hier.

Garageneinfahrt wiederhergestellt

Es ist nun schon über ein halbes Jahr her, dass wir unser neues Hörmann-Garagensektionaltor haben einbauen lassen und nun wurde es endlich Zeit auch die Außenwand rund um die Garage, den Boden vor und in der Garage, sowie den Hausanstrich wieder herzustellen.

In zweieinhalb Tagen haben die von uns beauftragten Handwerker zunächst den die Metallabschlußleiste am Boden entfernt und den Garagenboden soweit abgeschnitten, dass die Kante des Bodens zu dem nach hinten versetzten Garagentor paßt. Danach wurde der nun entstandene Leerraum zwischen den vorher schon vorhandenen Gehwegsteinen und der neuen Bodenkante mit den eigens von uns dafür bei der Fa. Rinn gekauften Steinen aufgefüllt.

Dann wurden zwischen der Freiraum in der Laibung mit einer Dämmplatte ausgefüllt und anschließend mit einem Grundputz versehen.

Danach wurde der finale Scheibenputz innerhalb der Laibung neu aufgetragen. Der Sockelputz wurde an zahlreichen Stellen erneuert und gestrichen. Die komplette Fassade rund um den Garagentor- und Hauseingangsbereich wurde dann noch neu gestrichen.

Mit dem Ergebnis der ausgeführten Arbeiten sind wir mehr als zufrieden 🙂