Schlagwort-Archive: Oktober

Varta Element 6/S3 – Verlauf 10/2019

Der Photovoltaikmonat Oktober 2019 ist zu Ende und leider hat dieser mit seinem schlechten Ertrag nicht sonderlich überzeugen können 🙁 Trotzdem ist es jetzt wieder an der Zeit hier neue Erfahrungswerte zu unserem Varta Element 6/S3 Batteriespeicher vorzustellen.

Hier zunächst einmal die nüchternen Werte unserer 5,75 kWp Photovoltaikanlage und dem Varta Element 6/S3 Batteriespeicher für den Monat Oktober 2019:

  • Produzierter PV-Strom: 253,20 kWh
  • Bezug vom Stromversorger: 85,60 kWh
  • Lieferung an Netzbetreiber: 55,40 kWh
  • Gespeicherter Strom: 121,60 kWh
  • Eigenverbrauch: 197,80 kWh
  • Gesamtverbrauch: 283,40 kWh
Verlauf Oktober 2019 – Varta Element 6/S3
Verlauf Oktober 2019 – Varta Element 6/S3

Unsere Eigenverbrauchsquote liegt damit für den Zeitraum Januar bis Oktober 2019 bei 48,45 %.

Unser Autarkie-Wert liegt im Zeitraum 01.-31.10.2019 somit bei immer noch beachtlichen 69,80 %. Damit reduziert sich der Autarkie-Wert marginal für das Gesamtjahr 2019 auf 77,32 % (Vormonat 77,99, davor 77,14, davor 74,38, davor 70,91, davor 60,75%, davor 51,56 %) 🙂

Der Oktober 2019 endet mit schwachem PV-Ertrag

PV-Monatsübersicht Oktober 2019

Der Oktober 2019 endet mit einem schwachen Photovoltaik-Ertrag 🙂

Insgesamt konnten wir mit unserer Photovoltaikanlage im Monat Oktober 2019 einen Ertrag in Höhe von 253,3 kWh erzielen, was einem Wert von 44,1 kWh/kWp entspricht.

Damit liegen wir mit 77,0 % leider deutlich unter dem erwarteten Monatssoll von 328,8 kWh.

Mehr Details & Informationen dazu wie immer auf der Seite unseres Sun-Watch Datenloggers.

Wie sich unsere PV-Anlage im Vergleich zu anderen PV-Anlagen in Hessen & Deutschland schlägt, kann man sich auf der großen internationalen Photovoltaik Datenbank www.sonnenertrag.eu anschauen. Dort findet man die Werte unserer PV-Anlage per direktem Aufruf hier.

Der nächste ertragreiche PV-Monat / Oktober 2018

PV-Monatsübersicht 10-2018

PV-Monatsübersicht 10-2018

Der nächste ertragreiche Monat – Oktober 2018 – endet und mit ihm gibt es wieder einmal erfreuliches zu vermelden 🙂

Insgesamt konnten wir mit unserer Photovoltaikanlage im Monat Oktober 2018 einen Ertrag in Höhe von 366,1 kWh erzielen, was einem Wert von 63,7 kWh/kWp entspricht.

Damit liegen wir mit 111,3 % deutlich über dem erwarteten Monatssoll von 328,8 kWh.

Mehr Details & Informationen dazu wie immer auf der Seite unseres Sun-Watch Datenloggers.

Wie sich unsere PV-Anlage im Vergleich zu anderen PV-Anlagen in Hessen & Deutschland schlägt, kann man sich auf der großen internationalen Photovoltaik Datenbank www.sonnenertrag.eu anschauen. Dort findet man die Werte unserer PV-Anlage per direktem Aufruf hier.

Erweiterung Photovoltaikanlage um einem Stromspeicher

Es ist soweit – nach längerem Überlegen und viel Recherche haben wir uns nach nun etwas über 8 Jahren Betrieb unserer Photovoltaikanlage dazu entschieden einen Stromspeicher anzuschaffen und damit unseren Eigenverbrauch des mittels Photovoltaik produzierten Strom zu erhöhen.

Die Wahl ist auf ein Speichersystem der Firma Varta gefallen, nämlich auf das Modell Varta Element 6/S3 mit einer nominalen Systemkapazität von 6,5 kWh. Hierbei handelt es sich um ein Komplettsystem mit integriertem Batteriewechselrichter und verfügt über hochwertige Lithium-Ionen-Zellen (Lithium-Nickel-Mangan-Kobaltoxid). Entscheidend für unsere Wahl auf dieses System war neben dem Preis die modulare Erweiterbarkeit.

Das eingebaute Energiemanagement des Varta Element 6/S3 gewährleistet, dass zu jeder Zeit entschieden wird, wann zusätzlich Strom aus dem Energiespeicher zugeführt werden muss , weil z.B. der aktuelle Stromverbrauch so hoch ist, dass die Leistung der Photovoltaikanlage nicht mehr ausreicht. Ebenso wird zu jeder Zeit überwacht, ob die PV-Stromproduktion ausreicht, um den Energiespeicher aufzuladen

Geliefert und installiert wurde das System von der Firma Elsner Elektroanlagen aus Offenbach/Main, welche bereits im September 2010 unsere Solarworld Photovoltaikanlage installiert hat. Die Installation (Aufbau, Kabelverlegung inkl. Wanddurchbrüchen, Einbindung des Stromsensors im zentralen Zählerschrank etc.) des Systems war binnen gut drei Stunden abgeschlossen.

Wir sind schon jetzt gespannt darauf, wie sehr wir unsere Eigenverbrauchsquote erhöhen werden 😉

Der September war ein guter PV-Monat

PV-Monatsübersicht 09-2018

PV-Monatsübersicht 09-2018

Der Monat September 2018 war ein ebenso erfreulicher & ertragreicher PV-Monat 🙂

Insgesamt konnten wir mit unserer Photovoltaikanlage im Monat September 2018 einen Ertrag in Höhe von 577,4 kWh erzielen, was einem Wert von 100,4 kWh/kWp entspricht.

Damit liegen wir mit 118,4 % deutlich über dem erwarteten Monatssoll von 487,8 kWh.

Mehr Details & Informationen dazu wie immer auf der Seite unseres Sun-Watch Datenloggers.